Die alte Landesgrenze zwischen Kurfürsten- und Herzogtum Sachsen - Chronik der Gemeinde Dörfel

Die Chronik der Gemeinde Dörfel wurde in den Jahren 1921 - 1957 von Kurt Jokisch erstellt.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die alte Landesgrenze zwischen Kurfürsten- und Herzogtum Sachsen

zwischen Kurfürstentum und Herzogtum Sachsen ging mitten durch die Dörfler Flur. Dörfel war kurfürstlich, der Sauwald herzoglich.


Heute noch stehen Grenzsteine mit den Kurfürsten-Schwertern im nördlichen ehemaligen Gemeindewald.

[Anmerkung G. S.: Bei den Grenzsteinen handelt es sich um Forstgrenzsteine. Diese habe ich 2011 nicht mehr vorgefunden.]


Karte
copyright (c) 2011 / 2012 Gert Süß
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü