Dörfel Nr. 15 - Chronik der Gemeinde Dörfel

Die Chronik der Gemeinde Dörfel wurde in den Jahren 1921 - 1957 von Kurt Jokisch erstellt.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dörfel Nr. 15

Die Bewohner > 11-20

heute: Dorfstraße 59
Lage: 50° 35' 7.38'' N, 12° 57' 25.58'' E
Baujahr:
Bauherr:

Wohnhaus mit eingebautem Stall und Scheune, zweistöckig, Fachwerk

1911 Anbau von Wirtschaftsgebäuden an das Wohnhaus

Besitzer:

 

1842

Christian Friedrich Wagner

1869

Friedrich August Graubner, Handarbeiter
(*1826)
oo Auguste Wilhelmine Meier
   (*1824 Geyer)

17.05.1883

Friedrich Ernst Meier

30.06.1885

Johann Eduard Eberlein
(*1849 Tannenberg, +1933)
oo Minna Marie Weinhold
   (*1848 Scheibenberg, +1895)

 

Eduard Albin Eberlein
(*1881)

1932

Adolf Tschach aus Grünhain
(*1909, x1945)
oo1930 Linda Wanda Barthel
          (*1910 Rittersgrün)

06.03.1934

Linda Wanda verw. Tschach geb. Barthel

Quellen:

GemA Dörfel, 002, 152, 205, 280


Auszug aus dem Brandversicherungskataster von 1840:

Besitzinhaber: Christian Friedrich Meyer, Häusler
a) Wohnhaus mit eingebautem Stall und Scheune, Wert 575 Taler (inkl. Mauerwerk)


copyright (c) 2011 / 2012 Gert Süß
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü