Dörfel Nr. 23B - Chronik der Gemeinde Dörfel

Die Chronik der Gemeinde Dörfel wurde in den Jahren 1921 - 1957 von Kurt Jokisch erstellt.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dörfel Nr. 23B

Die Bewohner > 21-30

heute: nicht mehr vorhanden
Lage:
Baujahr: 1847
Bauherr:
Brüder Karl Gottlieb, Friedrich August und Carl Friedrich Graubner

Wohnhaus, zweistöckig, Fachwerk
Am 14.2.1945 durch Bombenabwurf zerstört
Neubau: Dorfstraße 54

Besitzer:

 

1847

(Karl) Johann Gottlieb Graubner, Handarbeiter
(*1821, +1894)
oo1843 Johanne Christiane Göbel
          (*1824, +1900)

22.06.1894

Friedrich Ernst Graubner, Fabrikarbeiter
(*1848)
oo Auguste Minna Meier
   (*1854 Hermannsdorf)
sind 1885 von Frohnau hergezogen

03.08.1898

Karl Albin Feig, in Hermannsdorf, Schuhmacher
(*1858, +1945)
oo1881 Auguste Bertha Graubner
          (*1858, +1917)

1945

zerstört

Quellen:

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Hermannsdorf, Familienbuch
GemA Dörfel, Flurbuch, 002, 152, 205, 280

copyright (c) 2011 / 2012 Gert Süß
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü