Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG) - Chronik der Gemeinde Dörfel

Die Chronik der Gemeinde Dörfel wurde in den Jahren 1921 - 1957 von Kurt Jokisch erstellt.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG)

1953, am 10. April

wurde die Landwirtschaftliche Produktions Genossenschaft "Neues Leben" in Dörfel gegründet von den beiden Bauern:
Rudolf Wagner, Nr. 11 und
Oskar Meyer, Nr. 27

1956, am 1. April

kamen 4 Güter hinzu:
Kurt Pollmer, Nr. 10
Richard Lorenz, Nr. 11B
Kurt Walther, Nr. 21
Hugo Müller, Nr. 29

1957, am 1. Januar

trat bei:
Max Einenkel, Nr. 19

1958, am 1. November

meldeten ihren Beitritt:
Emil Schmiedel, Nr. 20
Erich Müller, Nr. 24
Rudolf Hilarius, Nr. 26
Emil Hilarius, Nr. 2

1959, am 8. April

treten 13 einzelbäuerliche Betriebe der LPG bei.
Damit wird Dörfel vollgenossenschaftliches Dorf mit 361 ha Nutzfläche.

1961

Flächenzusammenlegung aus 630 in 240 Schläge, eingeteilt in 2 Brigaden zu je 2 Arbeitsgruppen

copyright (c) 2011 / 2012 Gert Süß
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü