Magister Georg Christoph Kreisig - Chronik der Gemeinde Dörfel

Die Chronik der Gemeinde Dörfel wurde in den Jahren 1921 - 1957 von Kurt Jokisch erstellt.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Magister Georg Christoph Kreisig

geb. am 7. Oktober 1695 als Sohn des Erbrichters, hat sich als Geschichtsforscher einen Namen gemacht.

"Beiträge zur Historie der chur- und fürstlichen Lande" gesammelt von Mag. G. Chr. Kreisig und Schöttgen.
"Eine Wildenfelser Geschichte" unterzeichnet "Georg Dörffeln".


Der Herausgeber schreibt hierzu:
"Was den Verfasser veranlaßt habe, diesen Pseudonym zu verwenden, sei ihm unbekannt" und führt fort "daß es seine nahe bei Annaberg gelegene Heimat sei."


Entnommen aus "Beiträge zur Historie" herausgegeben 1746, Richtersche Buchhandlung zu Altenburg.


copyright (c) 2011 / 2012 Gert Süß
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü